Anmeldung für Abonnementnachrichten 

In diesem Artikel möchte ich dir erklären, wie du  bei Facebook eine Anmeldung für Abonnementnachrichten vornimmst. Dies ist vor dem Hintergrund so wichtig, da es ab 2019 höchst wahrscheinlich Pflicht sein wird, dass jeder Chatbot bei Facebook angemeldet ist. Um den Artikel komplett zu verstehen würde ich dir empfehlen, dass du zuvor den Artikel liest, der die 24-Stunden-Regel behandelt.

Für einen kompletten Überblick empfehle ich dir den kostenlosen ManyChat-Komplett-Kurs anzuschauen oder dir meinen YouTube Kanal zu folgen. Hier gibt es wöchentlich neue Videos rund um das Thema Chatbots und Automatisierung.

Anmeldung für Abonnementnachrichten – Warum?

Wie in der Einleitung bereits erwähnt wird es aller Voraussicht nach ab 2019 Pflicht sein, dass jeder Chatbot für die Abonnementnachrichten angemeldet ist. Facebook möchte diese Regelung einsetzten, da verhindert werden soll, dass zu viele Nachrichten mit Werbeinhalten im Messenger versendet werden. Wenn man erst einmal für die Versendung von Abonnementnachrichten bestätigt wurde, ist man für die Zukunft gut aufgestellt und brauch sich diesbezüglich keine Sorgen mehr machen.
Ein weiterer Vorteil ist der, dass es als eine Art persönliche Absicherung dient. Wenn der Chatbot bei Facebook angemeldet ist, ist er im System registriert und bei Facebook bekannt.

Wie meldet man sich für die Abonnementnachrichten an?

Grundsätzlich ist es mit ein wenig Mühe und Geschick nicht allzu schwierig sich für die Abonnementnachrichten anzumelden. Alles was man dafür erledigen muss ist, dass man in dem Facebook Business Manager unter den Seiteneinstellungen ein Formular ausfüllt und sich anmeldet.
Zu finden ist dieses Formular unter:
Einstellungen > Messenger Plattform > Erweiterte Nachrichtenfunktion > Anfrage.

ManyChat Anleitung

Zusätzliche Tipps

Beim Ausfüllen des Formulars gibt es ein paar wesentliche Dinge zu beachten, damit Facebook den Chatbot für das Senden von Abonnementnachrichten akzeptiert.

Am Anfang ist es sehr wichtig, dass die richtige Nachrichtenart ausgewählt wird. Insgesamt gibt es 3 verschiedene Arten von Abonnementnachrichten. Es ist sehr wichtig zu verstehen, was für Nachrichten unter die jeweiligen Rubriken fallen, damit man die richtige Auswahl trifft.
Um die Thematik besser zu verstehen, würde ich dir empfehlen entweder diesen Artikel zu lesen, oder in den Facebook Messenger Richtlinien den Abschnitt mit den Nachrichtenarten durchzulesen.

Als nächstes ist es von Vorteil, wenn man sich bei der Beschreibung seines Chatbots extrem viel Mühe gibt und ausführlich beschreibt, wofür der Chatbot gedacht ist.
WICHTIG: Du solltest nicht erwähnen, dass es dein Ziel ist mit dem Facebook Messenger Werbung für dein Produkt oder deine Dienstleistung zu machen, da dies nicht unter die Abonnementnachrichten fällt. Falls du dies trotzdem erwähnst führt es in den meisten Fällen dazu, dass dein Chatbot abgelehnt wird.

Als letztes musst du einige Beispiele von Nachrichten aus deinem Chatbot in das Formular einfügen. Hierbei würde ich dir empfehlen, dass du mehr Beispiele als die Mindestanforderung sendest, damit dein Engagement heraussticht.
Auch hier ist es extrem wichtig, dass deine Bespiele keine Werbung enthalten! Falls sie dies tun führt es garantiert zu einer Ablehnung für die Abonnementnachrichten.

Ich hoffe, dir hat dieser Artikel geholfen!

Wenn du noch mehr Informationen über ManyChat haben möchtest empfehle ich dir meinen Gratis-ManyChat-Kurs und meinen YouTube Kanal zu folgen!
Hier gibt es wöchentlich neue Videos zum Thema Chatbots, die auch dir ganz bestimmt bei der Erstellung deines Chatbots extrem helfen werden.