ManyChat tags – Finde Deine perfekte zielgruppe

Die ManyChat Tags sind einer der wichtigsten Funktionen für einen professionellen und gut strukturierten Chatbot in ManyChat. Sobald Du die ManyChat Tags richtig anwendest, segmentierst Du automatisch alle User Deines Chatbots nach bestimmten Merkmalen und erhältst dadurch kinderleicht einen tiefen Einblick über Deine optimale Zielgruppe. Wir präsentieren Dir also im folgenden Artikel eine Schritt-für-Schritt Anleitung für smartes ManyChat Tagging, welche Du ganz genau lesen solltest damit Du das erlernte Know-How sofort in die Tat umsetzen kannst.
Unsere smarte Tagging Übersicht zu folgendem Artikel findest Du hier.

1. Was sind ManyChat Tags?

ManyChat Tags sind grundlegende Markierungen, die wir innerhalb unseres Chatbots vornehmen können. Wenn der User also in unserem Chatbot auf eine bestimmte Antwort oder auf einen bestimmten Button klickt, dann kannst Du dieses Ereignis mit einem Tag beziehungsweise mit einem bestimmten Merkmal versehen. Mit Hilfe dieser ManyChat Tags oder Markierungen erhältst Du nun rasant und extrem viele Informationen über die User in Deinem  Chatbot. Zu den heißesten Informationen, die Du über Deinen User durch ManyChat Tags erhalten kannst gehören vor allem dessen Interessen sowie Eigenschaften und der Grund für die Anmeldung im Chatbot. Stellst Du in Deinem Flow eine Frage mit unterschiedlichen Antwortmöglichkeiten, dann kannst Du für jede Antwortmöglichkeit einen unterschiedlichen Tag verwenden.

Durch die Segmentierung der Zielgruppe erhalten Deine Nachrichten im Chatbot unverzüglich mehr Relevanz, da wir nur noch präzise Nachrichten senden, die an die Bedürfnisse der User angepasst sind. Gleichzeitig können wir individuelle Nachrichten im Flow des Chatbots verschicken. Je relevanter also die Nachrichten in Deinem Chatbot sind, desto häufiger werden Deine Nachrichten geöffnet und umso mehr fühlen sich Deine User von Dir verstanden. Folglich sind ManyChat Tags ein überaus wichtiges Thema, um nützliche Chatbots zu bauen!

Stellen wir uns doch folgende Frage im Chatbot mal vor: „Welches Getränk magst du am liebsten?“ Die Antwortmöglichkeiten sind: „Wasser, Cola oder Bier“.

Wenn der User im Bot nun auf Cola klickt, dann erhält er den Tag = Cola und Du kannst im folgenden Gesprächsverlauf beispielsweise nur noch auf anti-alkoholische Getränken eingehen, da der User offensichtlich weniger Interesse an Bier und Alkohol hat.

2. Smart-Tagging-System für ideale Fokussierungsstrategien

Wenn wir jetzt viele ManyChat Tags innerhalb des Chatbots bereits verwenden, dann kann es schnell mal passieren, dass wir den Überblick über die ganzen Tags verlieren, die wir zuvor definiert haben. Häufig ist es auch so, dass Tags gleich benannt sind und nach drei Monaten wissen wir dann gar nicht mehr, welches Merkmal mit welchem Tag ermittelt werden sollte.

 

Damit Dir dies nicht passiert, präsentieren wir Dir nun unser Smart-Tagging-System für ManyChat Tags. Diese Liste dient, als Unterstützung für die korrekte Nutzung von ManyChat Tags.

 

Die Vorteile von smartem Tagging liegen auf der Hand: Es hilft Dir dabei Ordnung sowie Struktur innerhalb Deines Chatbots zu verschaffen und eliminiert automatisch Verwirrung. Letztlich weißt Du genau durch smartes Tagging, dass innerhalb dieses Chatbots, dieser Tag genau diese oder jene Bedeutung hat.

 

3. Smartes Tagging am Beispiel von BotPoint

Im folgenden Bild kannst Du unser Smart-Tagging-System einmal am Beispiel von BotPoint sehen. 

Wir unterteilen die Tags in drei Spalten: Kategorie, Beispiele und Beschreibung/Bedeutung. Die Kategorien unterteilen sich wiederum in Event, Attribut, Subscriber oder Sonstige. Des Weiteren können diese vier Kategorien mit Beispielen unseres Chatbots verknüpft werden sowie dessen jeweilige Bedeutung, sodass Du auch noch nach 10 Monaten genau über jeden Tag Bescheid weißt.

Stellen wir uns doch mal folgende Situation vor: Ein neuer User kommt über die Content Webseite BotPoint.de in unseren Chatbot, um die gratis DSGVO Checkliste zu erhalten. Dann würde dieser User auf jeden Fall schon mal die Tags [Event] DSGVO Checkliste und [Attr] Webseite bekommen. Schon haben wir viele interessante Infos über den User erfahren, die für den weiteren Gesprächsverlauf wichtig sind und können auch mehr über dessen Nutzerverhalten lernen.

Nun liegt es an Dir! Hier kannst Du eine allgemeine Struktur für Dein smartes Tagging-System finden.

Die allgemeine Struktur sieht so aus:

4. Wie erstelle ich ManyChat Tags?

ManyChat Tags kannst Du ganz einfach erstellen und nutzen. Wie Du dies am besten tust, erkläre ich Dir jetzt am Beispielflow unserer Pizzeria.

Die Tags kannst Du erstellen, wenn Du auf das blaue Kästchen oben rechts in der Konsole klickst. Anschließend klickst Du auf die Einstellung Perform Action und kreierst Deinen ManyChat Tag.

In unserem Beispiel haben wir zwei Action Felder mit jeweils zwei Tags verwendet. Zum einen, wenn der User auf den Quick Reply Salami klickt, dann erhält er die Tags [Attr] Salami und [Event] Frage fertig, da das Mini Interview beendet ist und der User Salami bevorzugt.

Im anderem Fall, wenn der User auf Margherita klickt, dann erhält der den Tag [Attr] Margherita und nochmal den Tag [Event] Frage fertig, da auch hier das Mini Interview erfolgreich absolviert wurde und der User Margherita präferiert.

Auf den ersten Blick mag zwar der ganze Flow trivial wirken, jedoch können wir später durch die Attribute der jeweiligen User gezielt Werbung schalten. Folglich lässt sich durch ManyChat Tags unsere Audience im Chatbot extrem gut segmentieren!

5. Zusammenfassung

Abschließend kann man sagen, dass sich ManyChat Tags perfekt dafür eignen um einen Überblick über die User im Chatbot zu bekommen: Was für User habe ich im Chatbot & was sind deren Eigenschaften? Außerdem kannst Du durch unser Smart-Tagging-System, welches Dir hier gratis zum Download verfügbar steht, schnell und einfach einen Überblick von Deinen verwendeten Tags erhalten.

Also, let’s go! 🙂

Der passenden Flow vom Artikel 

Dieser Flow soll dir dabei helfen die ManyChat 24 Stunden Regel besser zu verstehen.

Wie du sehen kannst führe ich mit dem User bevor ich ihm Werbung schicke eine Konversation um das Facebook 24 Stunden Zeitfenster zu erneuern. Nachdem der User mehrer Male auf einen Quick Reply geklickt hat ist es in Ordnung ihm Werbung zu schicken.

Mein Tipp: Benutzte diesen Flows als grobe Übersicht und passe deine Flows mit Werbung entsprechend an. Viel Erfolg!

Hier findest du weitere Flows